Verkauft

Berg am Laim Sonnwendjochstraße

Verkauft

Traumhaft wohnen im idyllischen Berg am Laim

In einer der begehrtesten Lagen des Münchner Stadtbezirks Berg am Laim, in der von Alleebäumen und idyllischen Gärten geprägten Sonnwendjochstraße, entstehen drei zauberhafte Stadthäuser zum Wohlfühlen.

 

Jedes der Häuser verfügt über einen großzügigen Wohn- und Essbereich mit offener Küche, vier bis fünf Zimmer in den oberen Geschossen, zwei Tageslichtbäder, ein Gäste-WC und weitere Räume im Untergeschoss. Ein zusätzliches Bad oder eine Sauna sind auf Wunsch möglich.

 

Mit viel Herzblut und Liebe zum Detail wurde das Neubauvorhaben - in Zusammenarbeit mit einem renommierten Münchner Architekturbüro - entworfen und geplant. Schon die unverwechselbare, zeitlos schöne Fassade der Häuser spricht für sich. Auch die einladenden, überdachten Hauseingänge, die herrlichen Terrassen und Balkone, die großen Dachgauben und viele weitere, geschmackvolle Details tragen zum stimmigen Gesamtambiente des Ensembles bei. Durch eine perfekte Grundrissplanung mit lichtdurchfluteten Räumen, großen, teilweise bodentiefen Fenstern oder den auf Wunsch erhältlichen Kaminanschluss wird jedes Stadthaus selbst überdurchschnittlich hohen Ansprüchen gerecht.

Beste Infrastruktur und Zentrumsnähe

Berg am Laim, im Osten der bayerischen Landeshauptstadt gelegen, zählt zu den beliebtesten Wohnvierteln Münchens. Zahlreiche Bildungseinrichtungen, Kindergärten, Sportvereine, Arztpraxen, Restaurants und vielfältige Einkaufsmöglichkeiten zeichnen diesen Stadtteil aus. Einen hohen Freizeitwert bietet die Nähe zum Ostpark, einem beliebten Naherholungsgebiet mit Liegewiesen, Hügeln, verschlungenen Wegen und beschaulichen Teichanlagen. Bei schönem Wetter wird hier flaniert, Sonne getankt und entspannt, im Winter auch gerodelt oder Schlittschuh gelaufen. In unmittelbarer Nachbarschaft befindet sich das Michaelibad, das größte Freizeitbad Münchens. Die bayerische Lebensart genießt man am besten im Michaeligarten, einem der schönsten Biergärten, direkt am See gelegen.

 

Auch die gute Verkehrsanbindung von Berg am Laim ist hervorzuheben. Mit der U- und S-Bahn gelangt man in nur 10 Minuten in die Münchner Innenstadt. Verschiedene Autobahnen und Bundesstraßen sind in kürzester Zeit erreichbar. Selbst der Münchner Flughafen ist nur 30 Autominuten entfernt.

Idylle. Lebensfreude. Gute Nachbarschaft.

Wunderschöne Alleebäume, idyllische Gärten und alte Baumbestände prägen das Bild der Sonnwendjochstraße. Auch auf gute Nachbarschaft wird hier noch Wert gelegt. Die schöne Lage des Grundstücks und die gewachsene Wohnstruktur des gesamten Viertels bilden die Basis für eine Wohn- und Lebensqualität auf hohem Niveau.

Perfektion im Detail.

Exklusive Bäder mit Sanitärgegenständen von Villeroy & Boch, Armaturen von Grohe, bodengleiche Duschen mit Regenbrause oder hochwertige Eichenparkettböden mit formschönen weißen Sockelleisten gewährleisten beachtlichen Wohnkomfort und eine angenehme Atmosphäre in jedem Haus.

 

Auch die einbruchhemmenden, repräsentativen Hauseingangstüren aus Vollholz mit Dreifachverriegelung, die schönen Innentüren mit Edelstahlgriffen, die wertvollen Sprossenfenster oder der auf Wunsch realisierbare offene Kamin zur Schaffung behaglicher Ruhezonen zeigen den ganzheitlichen Ansatz unserer Planung.

 

Mit einem Starkstromanschluss zur Installation einer Ladestation für Elektrofahrzeuge wurde auch an die Zukunft der Mobilität gedacht. Selbstverständlich wird jedes Stadthaus ganz nach Ihren individuellen Vorstellungen ausgestattet. Viele Optionen stehen zur Auswahl!

Modern. Effizient. Nachhaltig.

Auf Wohlfühlatmosphäre und Behaglichkeit ist das Gesamtkonzept der Häuser ausgerichtet. Und das zeigt sich nicht zuletzt in den technischen Details.

 

Zur Verwendung kommt ein hochwertiger, rein keramischer Ziegel, der wie ein natürlicher Feuchteregler wirkt. Er kann Raumfeuchte aufnehmen, speichern und wieder abgeben und sorgt so für ein ausgeglichenes Klima im ganzen Haus. Zusammen mit den dreifach verglasten Fenstern trägt er zu einer optimalen Gebäudehülle bei.

 

Mit einer umweltfreundlichen und zugleich wirtschaftlichen Gasbrennwerttherme, einer Solaranlage zur Warmwasserbereitung sowie einer dezentralen Wohnraumbelüftungsanlage mit effizienter Wärmerückgewinnung werden die Anforderungen an den Einsatz erneuerbarer Energien und die Energieeinsparverordnung 2016 erfüllt. Niedrige Energiekosten und eine dauerhafte Werthaltigkeit der Immobilie sind die Folge.

 

Die moderne Fußbodenheizung mit thermostatgesteuerter Einzelraumregulierung gewährleistet individuell einstellbare, angenehme Raumtemperaturen. Elektrisch bedienbare Rollläden und eine moderne Elektroinstallation mit Steckdosen und Schaltern aus dem Hause GIRA runden die sinnvolle technische Ausstattung ab.

Zurück